Manuelle Massage Pferd & Hund

Eine Massage fördert, wie bei uns Menschen auch, die Regeneration nach sportlichen Aktivitäten, löst Verspannungen der Muskulatur sowie Verklebungen der Faszien. Zusätzlich dazu wird der Stoffwechsel angeregt und die Entschlackung des Bindegewebes gefördert.

 

Körper und Seele bilden eine Einheit. Dies bedeutet auch, das körperliche und psychische An- und Entspannung eng miteinander verbunden sind. Stress kann daher durch eine entspannenden Massage des Tieres deutlich reduziert werden!

 

Für Tiere, die sportlich aktiv eingesetzt werden, bewirken regelmäßige Massagen und Bewegungsübungen Leistungssteigerung und Vorbeugung gegen Verletzungen.

Allgemein gilt: Befund, Diagnose, Untersuchung, Behandlung nur durch den Tierarzt! Die therapeutische Behandlung am kranken oder verletzten Tier ist in Österreich nur dem Tierarzt vorbehalten. Ich arbeite mit der Gesundheit des Pferdes mit dem Ziel diese zu erhalten. Bei Verletzungen oder Krankheiten bitte umgehend einen Tierarzt kontaktieren.